www.daumen-kino.dewww.daumen-kino.de

Informationen zum Daumenkino

daumen-kino.de ist die schnelle und übersichtliche Informationsseite rund ums Daumenkino! Erfahren Sie nicht nur was ein Daumenkino ist, finden Sie auch Vorlagen und Tipps zum selber basteln!

Was ist ein Daumenkino?


Während es den älteren Menschen ganz sicher ein Begriff sein wird, ist das Daumenkino vielen Kindern und Jugendlichen in der heutigen Zeit nicht mehr wirklich von Bedeutung. Sie kennen es nicht, da die "Medien" von damals, die im Vergleich zu heute wenig spektakulär waren, heute beinahe vollkommen von der Bildfläche verschwunden sind. Eigentlich schade, denn das Daumenkino gilt als Vorreiter der allseits beliebten Zeichentrickfilme und ist im Prinzip nichts anderes.

Zudem ist es so, dass ein Daumenkino auch sehr einfach selber hergestellt werden kann. Im Prinzip benötigt man beispielsweise ein kleines Heft oder einen kleinen Block mit Seiten, auf denen das Daumenkino gezeichnet werden kann. Nun kann man sich ein Motiv überlegen, welches im Daumenkino die "Hauptrolle" spielt. Allseits bekannt und sehr beliebt ist der einfache "Springball". In diesem Fall wird ein kleiner Punkt auf die erste Seite gemalt und anschließend von Seite zu Seite beispielsweise in der Höhe verändert. So scheint es beim Durchblättern, als würde der Ball nach oben springen und wieder herunter fallen.

Natürlich funktioniert das Daumenkino auch mit den meisten anderen Dingen. So kann beispielsweise ein Hund gezeichnet werden, der sich auf jeder folgenden Seite etwas verändert. Dabei sollten nur Kleinigkeiten verändert werden, um das Daumenkino perfekt zu machen. So kann der Hund beispielsweise mit dem Schwanz wedeln. Der Hund an sich bleibt immer derselbe, nur die Stellung des Schwanzes sollte sich immer wieder minimal verändern. So wird aus einem kleinen leeren Notizblock ein wunderbares Spiel, welches sich auch zum Verschenken sehr gut eignet.